Bloggen

Scharfschützenelite VR

bis ZhinanZhang auf Jul 22, 2021

Sniper Elite VR

Veröffentlichungszeit: 8. Juli 2021

Release-Plattform: PSVR

Die Gelegenheit, dieses Spiel zu entdecken, war der Sniper Elite VR, der durch die Suche nach Story-basierten FPS-Spielen im Internet gefunden wurde. Der Hintergrund des Spiels spielt im Jahr 1943 in Süditalien, als die faschistischen Kräfte zügellos waren. Zu Beginn des Spiels ist zu erkennen, dass der Drehbuchautor der Geschichte das Glück und die Stabilität ausdrücken wollte, die ein langfristiger Frieden mit sich bringt. Diese Stabilität ist immer leicht, die wertvollsten Dinge des Augenblicks zu ignorieren.

Kommen wir zum Thema, in der ersten Schlacht als Guerilla. Sie sind mit der Aufgabe beschäftigt, die Position des Feindes zu besetzen. Die Waffe in meiner Hand ist ein Gewehr, aber ich muss Kugeln finden und aufheben. Die Last steht unter einer Bolzenwirkung. Unter diesen Bedingungen werden das Sehen und die Somatosensorik nicht abrupt sein. Insgesamt ist das Schießerlebnis orthodoxer.

Im Verlauf des Spiels gibt es eine Spielanleitung vom Typ Storytelling. Das ist mein Lieblings. Es ist nicht länger ein einfacher, törichter Führer, sondern folgt dem Protagonisten, um sich zu bewegen, das Zielfernrohr zu wechseln und sogar aufzuheben. Durch die Kombination der Handlung, um voranzukommen, das Spiel zu vertiefen und das „Unterhaltungsniveau“ des Spielers zu erreichen, denke ich an den Sinn der Substitution in den Haupthandlungen dieser Spiele, bevor ich Red Alert und Call of Duty spiele. Trotzdem ist es schade, dass diese Handlungsleitfäden nur in der frühen Phase verfügbar zu sein scheinen und in der späteren Phase allmählich abnehmen oder nur in der kritischen Zeit erscheinen.

Abgesehen von der Handlung ist es auch die Hauptüberlegung für FPS-Spieler, perkussiv zu spielen. Es gibt zwei Hauptmerkmale des Schlaggefühls des Spiels. Einer ist das absichtliche Freigeben von Kugeln beim Fokussieren auf die Taste und die Eigenschaften des Eindringens in die Taste. Das ist gut, aber auf künstlerischer Ebene ist es tatsächlich etwas gewöhnlich und sogar nicht realistisch. Außerdem ist das Zittern beim Schlagen ein Test echter Somatosensorik. Die Berücksichtigung des Rückstoßes und des unterschiedlichen 'Handgefühls', das durch den Unterschied der Waffen entsteht, ist eigentlich relativ unraffiniert. Ich weiß nicht, ob es später Updates geben wird, die das nachholen.

In Bezug auf Umgebung und Atmosphäre ist es offensichtlich unfair, bestehende hervorragende 5A-Meisterwerke zu vergleichen. Die größte Einschränkung sind eindeutig die Beschränkungen der Plattform und der gesamten VR-Branche. Aber der Kunststil macht mich immer wieder unbewusst „aus der Rolle“. Die Bewegungen der Charaktere sind relativ starr, und die Textur der Umgebung und der Gebäude ist auch relativ stark, ganz zu schweigen von Licht und Schatten, Wasserfluss, Schatten und so weiter. Natürlich ist dies mit der gesamten VR-Umgebung verknüpft, aber ich möchte Stereoton durch Kugeln im Spiel hinzufügen, unnötige Vogelgeräusche auf dem Schlachtfeld eliminieren und das Gefühl von Bildschirmzittern beim Betreten der Bombenreichweite verstärken. Es sollte eine relativ einfache Operation sein.

Es gibt noch viele bemerkenswerte Dinge im Spiel. Im Allgemeinen empfehle ich es, wenn Sie diese Art von Handlungserzählung in Kombination mit Schlachtfeld-Shootout-Szenen lieben.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.